Projekt 1 " Lady's cooperation " KAMERUN

Lady's cooperation ist ein queerfeministischer Fußballverein im Herzen von Kamerun, der Hauptstadt Yaoundé, der sich bereits 2006 gegründet hat. Der Verein stellt sich aktiv gegen Rassismus, staatliche Gewalt, Sexismus, Transphobie und Homophobie und macht dabei auf die allgemeine Situation von Frauen in Kamerun aufmerksam. Gerade Lesbische Frauen sind in Kamerun willkürlicher Gewalt, ohne Hilfe und Unterstützung ausgesetzt. Die Folge sind häufig Depressionen und Trauma.

Bisher konnte der Verein mit sein ca. 20 Frauen, neben einem regelmäßigen Trainingsbetrieb auch Freundschaftsspiele, sowie einige Workshops und Podiumsdiskussionen über Diskriminierung im Sportbereich organisieren. Zukünftig möchte der Verein seine Aktivitäten weiter ausbauen und psychologische Hilfe und Beratung mit eigenen Räumlichkeiten anbieten.

https://www.facebook.com/Ladys-cooperation-966883453380365/

Kamerun, Jaunde

Kenia, Nairobi



Impressions